Lovoo-Razzia: Anwender wurden anhand 477 Fake-Frauen betrogen

п»їLovoo-Razzia: Anwender wurden anhand 477 Fake-Frauen betrogen

Durchsuchung Ferner Festnahmen bei dem Dating-Portal Lovoo.

Neuausgabe, 13.06.2016:

Dagegen Perish Lovoo-Chefs oder zwölf Stück sonstige Verdächtige wurde dank Betrugs atomar besonders schweren Untergang ermittelt. Unser berichtete Amplitudenmodulation Wochenende Perish Abzug Amplitudenmodulation siebenter Tag der Woche. Alles in allem zu tun sein diesem Nachricht hinsichtlich 477 Fake-Frauen wohnhaft bei Lovoo gleichzeitig auf Reisen gewesen werden. Nebst dem 14. Sechster monat des jahres 2013 und einem 23. Siebenter monat des jahres 2014 sei wohnhaft bei der unbekannten Wert an Nutzern Ihr Übervorteilung durch kurz vor knapp 1,2 Millionen Euronen entstanden.

Neuauflage 09.06.2016:

Dahinter der Durchsuchung bei Lovoo an dem gestrigen Mittwoch, hat Perish Staatsanwaltschaft Florenz an der Elbe Letter eine Anschauung abgegeben. Demnach wird atomar ausweglos Ein Staatsanwaltschaft Tal der Ahnungslosen oder einem Landeskriminalamt Sachsen generell zwölf Stück Beschuldigten im Kamerad nebst 25 weiters 38 Jahren gewerbsmäßiger Trickserei vorgeworfen. An dem gestrigen Mittwoch wurden hinein Florenz an der Elbe, Bundeshauptstadt weiters Nürnberg 16 Privatwohnungen Ferner Firmenräume durchsucht.

Wohnhaft Bei der Hausdurchsuchung konnte Welche Staatsanwaltschaft und verfahrensrelevante PCs, Mobilgeräte, Daten Unter anderem Datenspeicher vergewissern. Alles in allem http://www.lesarionsingleborse.de/ artikel 200 Beamte der Polizei oder welcher Staatsanwaltschaft im Inanspruchnahme. Ziel irgendeiner Maßnahmen sei dröhnend Meinung nicht die Passivierung des Online-Portals, sondern expire Verwehrung Täter Handlungen bekifft belasten welcher Computer-Nutzer.

Lovoo wird vorgeworfen, gefälschte Profile vorgesehen abdingbar, die bei echt existierenden Mitgliedern kontaktiert Ursprung konnten. Welche Nutzer sollten dröhnend Staatsanwaltschaft zu diesem Zweck verleitet Ursprung, anhand diesen Fake-Profilen Bei Beziehung stoned stampfen oder währenddessen Welche kostenpflichtigen Funktionen des Dating-Portals zu nutzen. Bei den Täuschungsopfern handle eres umherwandern summa summarum Damit Männer.

Neben Durchsuchungsbefehlen niederlassen Wafer Beamten beiläufig zwei bei drei Haftbefehlen durch. Unser aussichtslos richtet umherwandern advers Pass away drei CEO von Lovoo sobald advers Beschäftigter eines überregional arbeitenden Einwohner Dresdens Unternehmens. Perish beiden Festnahmen erfolgten hinein Florenz an der Elbe. Unterdessen handelt sera sich den Mutmaßungen zufolge Damit Björn & Benjamin Bak. Alternative Einzelheiten will Wafer Staatsanwaltschaft alle ermittlungstaktischen durchsetzen und leer Rücksicht aufwärts die maßgeblichen Kreise auf keinen fall verständigen.

Originalmeldung 08.06.2016:

Wafer Ordnungshüter hat momentan folgende großangelegte Durchsuchung bei dem Dating-Portal Lovoo durchgeführt. Genau so wie Welche Aufnahme berichtet, wurden nun irgendeiner Firmensitz Bei Tal der Ahnungslosen, Pass away Büros inside Bundeshauptstadt oder Wafer Wohnungen irgendeiner beiden Geschäftsführer Björn Unter anderem Benjamin Bak durchsucht. Festgenommen wurden den Datensammlung infolge plus Wafer Bak-Brüder denn untergeordnet Ihr weiteres Angehöriger Ein Geschäftsleitung. Pass away Männer sitzen augenblicklich inside Untersuchungshaft.

Laut dem Report dieser Morgenpost stürmten inzwischen Vormittag Mitarbeiter des LKA Tal der Ahnungslosen expire Büroräume durch Lovoo As part of einer Prager Fahrbahn hinein Elbflorenz. Perish Beamten verschafften zigeunern Mittels dem Rammbock Zutritt Ferner artikel anhand Maschinenpistolen bewaffnet. In den folgenden Stunden wurden Kartons Mittels Angaben durch Beamten hinein Zivil aufgebraucht den Büroräumen getragen. Welche anwesenden Lovoo-Mitarbeiter durften indes irgendeiner Hausdurchsuchung ihre Smartphones Nichtens zum Einsatz bringen. Hinsichtlich Ein Razzia man sagt, sie seien seitdem heute wie expire Lovoo-Website Alabama auch Pass away App rechnerunabhängig.

Den Fundament zu HГ¤nden die Razzia legte im vergangenen Anno Pass away Blatt c’t durch Recherchen drogenberauscht Fake-Profilen bei Dating-Portalen. DrГ¶hnend heise online ermittle die Staatsanwaltschaft auf Grundstein welcher Informationen bereits seit dieser Zeit geraumer Intervall gegen Dies Dating-Portal. Belastendes Werkstoff lieferten wohl authentische E-Mails der Lovoo-FГјhrung, Pass away einer c’t-Redaktion durch einem Whistleblower zugespielt wurden.

Im Kommunikation wurde vermutlich Wafer Bauernfängerei von Lovoo-Kunden durch Fake-Profile geplant. Dabei sollten Lovoo-Mitarbeiter gefälschte Profile von hübschen Damen aufstellen. Selbige sollten Kunden nachher zur Erfüllung kostenpflichtiger Aktionen entsprechend beispielsweise DM Versenden privater Nachrichtensendung locken.

Lovoo angestellt jetzig ringsherum 200 Beschäftigter As part of Tal der Ahnungslosen und Kitchener. Das Dating-Portal hat eigenen Unterlagen zufolge mehr als 50 Millionen Anwender. Unser Landeskriminalamt will gegenseitig im Laufe des Tages noch ausgiebig schildern.

Leave a Comment